Geschichte der Tanzerei

 

 

Fakten Fakten Fakten...

 

1974 wurde die Ballettschulle von dem Ehepaar Herrn und Frau Krügel - Kamitz gegründet. Damals hieß sie noch Ballett- und Gymnastikschule. Der erste Standort war in Bünde, später kam dann Lübbecke hinzu.

Die Schulen bestehen immer noch an den originalen Standorten. Im Alten Postweg 43 in Bünde und in der Niedernstr. 8 in Lübbecke.

 

1984 wurde das Team erweitert und Frau Vogt, und eine Gymnastiklehrerin wurden an der Schule angestellt. Frau Vogt - damals hieß sie noch Bloch - übernahm nur 3 Jahre später die Schule.

 

Am 1.5.1987 wurde so aus der Ballettschule Krügel - Kamitz die Ballettschule Bloch.

In den fast 30 Jahren Ballettschule Bloch wurden einige schöne Vorstellungen im Lübbecker Stadthaus bestritten, die immer von großem Erfolg gekrönt waren:

 

1989  Die Puppenfee

 

1991 Dornröschen

 

1996 Schneewittchen

 

1998 Frau Holle

 

2000 Cinderella

 

2002 Peter und der Wolf

 

2007 Eine bunte Revue

 

Leider verschlechterte sich der Gesundheitszustand von Martina Vogt. So war sie nicht mehr in der Lage, weitere Aufführungen zu planen. Nach langem Zögern entschloss sich sich dann, die Schulen zu verkaufen - schweren Herzens.

 

 

Am 1.5.2016 nun hatte Frau Vogt die richtige Nachfolgerin für Ihre Schule gefunden - Frau Ruiz Vera - seitdem ist die Schule unter dem neuen Namen *Die Tanzerei* bekannt.

 

Wir freuen uns auf viele ereignisreiche Jahre und hoffen, dass aus dieser kleinen Schule mit viel Potenzial ein toller Ort zum Tanzen und Träumen wird.

 

Bleiben Sie gespannt!